Nivea Body Mousse – Botschafterin [Werbung]

Vor einiger Zeit erreichte mich die Nachricht das ich, als Nivea Botschafterin das Nivea Body Mousse in zwei neuen Sorten testen darf. Zwei Tage nach der Nachricht erreichte mich auch schon das Testpaket. Im Testpaket enthalten waren zum einen viele Infos zu den Produkten, Fragebögen für Mittester die Produkte. Es waren 3x die Sorte Wild Raspberry & White Tea und 3x die Sorte Cucumber Touch Matcha Tea.

Die beiden Sorten Body Mousse sollen trockene Haut mit Pflege und die Sinne mit dem Duft verwöhnen. Die Haut soll intensiv mit Feuchtigkeit versorgt werden und spürbar weicher werden. Gerade bei trockener Haut ist die Haut gespannt und anfällig für Risse. Durch ausreichend Feuchtigkeit wird die Haut wieder elastischer und viel geschmeidiger. Durch die Mousse Form ist die Pflege schön leicht auf der Haut und zieht schnell ein.

Beide Sorten Body Mousse schreien nach Frühling und Sommer. Die Verpackungen sehen frisch und fruchtig aus. Die Farben der Verpackungen spiegeln die Duftsorten wieder, das Sagt mir sehr zu.. Ich bin halt ein Verpackungs-Opfer 😀 Das Body Mousse fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an, es ist sehr leicht und lässt sich gut verteilen. Im ersten Moment nimmt man den Duft der jeweiligen Sorte sehr stark wahr, leider lässt der Duft schnell nach. Ich hätte mir gewünscht das er länger wahrnehmbar ist. Doch der Geruch ist nicht das Wichtigste, sondern die Pflege Wirkung. Meine Haut fühlt sich nach dem Eincremen schön weich und gepflegt an. Die Body Mousse zieht schnell ein und hinterlässt auch keinen störenden Film.

Neben dem tollen Designe der Verpackung noch eine kleine Besonderheit. Am Deckel Klebt ein Sticker, dieser zeigt zum einen, dass er noch nicht geöffnet wurde. Des Weiteren kann man an ihm reiben, um den Geruch des Body Mousse zu testen. Das finde ich super, da man so vorm kauf testen kann, ob der Duft was für einen ist.